Meldung vom 03.05.2018

META startet Kulturmonat

META Communication International

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Pressetext (2577 Zeichen)Plaintext

Wien, 3. Mai 2018. Im November, anlässlich des 100. Jahrestages der Ausrufung der Republik Österreich, eröffnet in der Neuen Burg am Heldenplatz das Haus der Geschichte Österreich. Zeitgemäß vermittelt und pointiert erzählt, lädt es zur Auseinandersetzung mit der wechselvollen Zeitgeschichte Österreichs ein.

Für die nationale und internationale Medienbeobachtung sowie Analyse rund um die Medienpräsenz des Haus der Geschichte Österreich zeichnet der österreichische Medienbeobachter META Communication International verantwortlich.

Thomas Rybnicek, Geschäftsführer META: „Es freut uns, dass wir unsere Kompetenz im Bereich Medienbeobachtung für Kulturbetriebe nun auch für das Haus der Geschichte Österreich einsetzen dürfen. Wir blicken der Zusammenarbeit mit Spannung entgegen und freuen uns, dass wir mit dem vermutlich umfassendsten Mediensample in Österreich und auch unseren internationalen Möglichkeiten zum Kommunikationserfolg beitragen dürfen.“

Dr. Monika Sommer, Direktorin des Hauses der Geschichte Österreich: „Das Interesse am Haus der Geschichte Österreich, das im November 2018 am Heldenplatz in Wien eröffnen wird, ist sowohl national als auch international sehr groß. Gerade im Eröffnungsjahr ist es daher für mich und mein Team besonders wichtig die Berichterstattung lückenlos und aktuell beobachten zu können. Wir freuen uns sehr, in META einen verlässlichen Partner in der Medienbeobachtung zu haben!“

Der META-Kulturmonat: 50 Prozent Rabatt
Neben dem Haus der Geschichte Österreich zählen mittlerweile rund 50 namhafte Kulturinstitutionen zum Kundenstock von META. Für all jene Kulturschaffenden und –betriebe, die bis Ende Mai eine Jahresvereinbarung für ihre Medienbeobachtung unterzeichnen, bietet META 50 Prozent Rabatt bis zur Eröffnung des Haus der Geschichte Österreich im November 2018. Interessenten schicken ganz einfach ein Mail an contact@metacommunication.com.

Über META Communication International:
Im Jahr 1991 gegründet, hat sich META im vergangenen Vierteljahrhundert zu einem der führenden Medienbeobachter Österreichs entwickelt. Kernprodukt ist seit der Gründung stets der redaktionelle Medienspiegel und die intelligente Analyse durch hervorragend geschultes Personal. META legt größten Wert auf ein intelligentes Zusammenspiel von Technologie und menschlicher Kompetenz sowie auf die Implementierung von Kanälen wie Online und Social Media in der Medienbeobachtung. Täglich liefert META zahllose Medienspiegel und Analysen an Großkonzerne, Klein- und Mittelbetriebe, Start-Ups, Vereine und Privatpersonen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 181 x 295
Dr. Monika Sommer, Direktorin Haus der Geschichte Österreich
2 992 x 3 904
Thomas Rybnicek
3 456 x 5 184


Kontakt

Christoph Luke, MBA
Media Relations | Kommunikationsstrategien
Chlumberggasse 2/205, A-1160 Wien
M +43-650-6677332 | F +43-1-2533033-5904

META Communication International (. jpg )

Maße Größe
Original 1181 x 295 96,4 KB
Small 600 x 149 17,2 KB
Custom x