Meldung vom 21.06.2017

Ab Freitag auch in Freistadt: Ofenfrische Pizza rund um die Uhr

BistroBox Freistadt.

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder

Pressetext (2433 Zeichen)Plaintext

Holzhausen/Wien, 21. Juni 2017. Die BistroBox GmbH setzt ihren Expansionskurs weiter fort: Diesen Freitag, 23. Juni, öffnet ein neuer Standort in Freistadt (OÖ) offiziell seine Pforten. Kunden können sich dort selbst zu jeder Tages- und Nachtzeit per Knopfdruck eine ofenfrische Pizza in einem patentierten Heißluftofen backen sowie Getränke, Snacks und frischen Kaffee genießen.

Die Betreiber in der Leonfeldnerstraße 35 in Freistadt sind Markus Obermüller und Christian Stadler. Beide führen als Franchise-Partner bereits die BistroBox-Standorte auf den Asfinag-Rastplätzen entlang der A7 in Denk und Engerwitzdorf. Die dort gewonnenen Erfahrungswerte fließen nun in die neue BistroBox am westlichen Stadtrand von Freistadt ein.

Die Besonderheit des Freistädter Standorts: Die BistroBox ist hier in eine Autowaschanlage integriert, der für die Autowäsche ausgegebene „McWash-Key“ kann auch für bargeldlose Zahlungen in der BistroBox genutzt werden. Selbstverständlich sind Barzahlungen wie in allen anderen BistroBox-Standorten möglich.

„Wir setzen unser erfolgreiches Franchise-Konzept am neuen Standort in Freistadt mit unseren beiden erfahrenen BistroBox-Partnern fort. Wir freuen uns darauf, den Freistädterinnen und Freistädtern ab sofort das beste BistroBox-Erlebnis auf Knopfdruck bieten zu dürfen“, sagt Klaus Haberl, Co-Founder BistroBox.

Die BistroBox in Freistadt ist bereits der zehnte Standort in Oberösterreich und unterstreicht den Erfolgskurs des Unternehmens. Vor wenigen Wochen eröffnete mit der BistroBox im Wiener Prater die erste 24h-Pizzeria in der Bundeshauptstadt. Zuletzt wurde die BistroBox GmbH mit ihrem Konzept für den Franchise Award 2017 nominiert.

Facts:
BistroBox Freistadt
Leonfeldnerstraße 35
A-4240 Freistadt

Über die BistroBox GmbH:
Aus einem Projekt dreier Studenten der FH Wels wurde binnen weniger Jahre das innovative Konzept der BistroBox. Das einfache Prinzip: Kunden wählen in einem von derzeit elf Standorten in Österreich ihre Lieblingspizza per Knopfdruck, diese wird in einem patentierten Pizzaofen vollautomatisch ofenfrisch gebacken. Getränke, Snacks, frisch gemahlener Kaffee sowie das passende Entertainmentangebot runden das BistroBox-Erlebnis ab. Aktuell arbeitet die BistroBox GmbH mit drei Franchise-Partnern zusammen und beschäftigt 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Unternehmenszentrale in Holzhausen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.094 x 1.461
BistroBox Co-Founder Klaus Haberl mit den Franchise-Partnern Christian Stadler und Markus Obermüller (v.r.n.l.)
1.223 x 816
BistroBox-Founder Jürgen Traxler, Klaus Haberl, David Kieslinger (v.l.n.r.)
2.362 x 1.574
BistroBox
1.504 x 1.004
BistroBox
3.685 x 2.657
BistroBox
1.843 x 1.323
BistroBox
1.420 x 1.020


Kontakt

Christoph Luke, MBA
Media Relations | Kommunikationsstrategien
Chlumberggasse 2/205, A-1160 Wien
M +43-650-6677332 | F +43-1-2533033-5904

BistroBox Freistadt. (. jpg )

Maße Größe
Original 2094 x 1461 2,5 MB
Medium 1200 x 837 137,7 KB
Small 600 x 418 56,3 KB
Custom x